Appartement Pusztai
Kiadó szállás / Unterkunft zu vermieten / rent a house
Balatonboglár
Balaton / Plattensee
Deutsch
Magyar
Appartement Pusztai - Balatonboglár

Appartement Pusztai - Balatonboglár
Haus

Appartement Pusztai - Balatonboglár
Terrasse

Herzlich erwartet die Appartement Pusztai Sie als liebe Gäste. Unser Haus liegt am Balatonboglár,
200 M vom Balaton entfernt. Im Haus steht Ihnen ein separate Appartement zur Verfügung.
Ideal für Famillien und freundliche Kreise.
Appartement (110 qm) für 6+1 Pers. zu vermieten.
- Ein Wohnzimmer mit Fernseher
- Eine ausgestattete Küche mit Essraum
- 3 Schlafzimmer
- Ein Badezimmer
(Dusche,Waschbecken, Toilette)
- Eine Terrasse mit Gartenmöbeln
- Gratis Internetbenutzung - (Wi-Fi)

Garten:
- Grillmöglichkeit
- Geschlossener Parkplatz im Hof


Herzlich erwarten wir alle lieben Gäste, die sich erholen möchten!

Die Entfernungen:
Restaurant:
200 m
Einkaufsmöglichkeit:
200 m
Strand:
200 m
Balaton:
200 m
Angelmöglichkeit:
200 m
Zentrum:
600 m
Hafen:
600 m
Bushaltestelle:
100 m
Bahhof:
600 m
Aussichtsturm:
250 m
Siófok
38 km
Sármellék: FlyBalaton Flughafen / Airport
46 km
Hévíz (Thermalbad)
51 km
Budapest
130 km
Bécs / Wien / Vienna:
235 km


Preise
01. Mai - 30. September
ab 3.000 Ft / Person / Nacht
bzw: nach Vereinbarung
Der Preis hängt von der Zahl der Personen und Übernachtungen ab.
+ Kurtaxe
(Kurtaxe muß man über 18 Jahre bezahlen!)
Die Buchung erfolgt gegen Zahlung einer Buchungsgebühr von 20% des Gesamtpreises. Der noch ausstehende Restbetrag ist bei Ankunft zu entrichten.
Strom, Wasser, Gas, Bettwäsche und
Endreinigung sind im Preis inbegriffen.
Interessieren
Adresse:
Pusztai Mihályné
H - 8630 Balatonboglár
  Vikár Béla u. 34.
Tel:
00 36 85 352-921
Mobil:
+36 20 233-30-90
E-mail:
puirenke@freemail.hu
Web Seite:
www.zimmerinfo.hu/boglar/pusztai

Seite Freunde empfehlen - Appartement Pusztai

Appartement Pusztai - Balatonboglár
QR Code


Balaton Plattensee Balatonboglár Unterkunft, Haus, Appartement, Quartier Zimmer frei

© 2000 zimmerinfo.hu
BALATON - Datenbank für Unterkünfte am Plattensee
Update: 2018