Appartement Bogi
Kiadó szállás / Unterkunft zu vermieten / rent a house
Balatonfûzfõ
Balaton / Plattensee

Deutsch
Magyar

Appartement Bogi - Balatonfûzfõ
Haus

Appartement Bogi - Balatonfûzfõ
Garten

Appartement Bogi - Balatonfûzfõ

Im ganzen Jahr
geöffnet!

Appartement Bogi - Balatonfûzfõ
Terrasse

Appartement Bogi - Balatonfûzfõ
Gartenmöbeln

Das Appartement Bogi befindet sich in einer stillen Wohn-Ruhe-Zone, rund 300 m vom Zentrum Balatonfûzfõ und 800 vom Seeufer entfernt. Im Haus stehen Ihnen eine separate Appartement für 4-6 Personen zu vermieten. Ideal für Paare und Familie.
Appartement (70 qm) für 4 - 6 Personen zu vermieten
- Ein Wohnzimmer mit Fernseher
- Eine ausgestattete Küche mit Essecke
- 2 Schlafzimmer
- Ein Badezimmer (Dusche, Waschbecken, Toilette)
- Eine Balkon mit Gartenmöbeln
- Auf Wunsch können auch ein Kinderbett zur Verfügung gestellt werden
- Internetbenutzung Wi-Fi

Garten:
- Gartenmöbeln
- Spielmöglichkeit für die Kinder
- Grill-, und Kesselmöglichkeiten
- Sicherer Parkplatz im Hof

Herzlich erwarten wir alle lieben Gäste, die sich erholen möchten!

Die Entfernungen:
Restaurant:
500 m
Einkaufsmöglichkeit:
500 m
Strand:
1000 m
Hafen:
800 m
Angelmöglichkeit:
800 m
Zentrum:
600 m
Bahnhof:
800 m
Bushaltestelle:
600 m
Sommer Bob Bahn Foto1 Foto2
1200 m
Schwimmhalle Foto1
1200 m
Abenteuerpark
1200 m
Veszprém
12 km
Budapest
100 km


Preise
Im ganzen Jahre geöffnet!
01. Januar - 31. Dezember
3.000 HUF/ Person / Nacht
+ Kurtaxe
(Kurtaxe muß man über 18 Jahre bezahlen!)
Kinderermäßigung
1 Kinder bis 4 Jahre - gratis
4-14 Jahre 2.500 Ft / Person / Nacht
Strom, Wasser, Gas, Bettwäsche und
Endreinigung sind im Preis inbegriffen.
Interessieren
Adresse:
Szabó Sándorné
H - 8175 Balatonfûzfõ
Bajcsy Zsilinszky u. 11.
Mobil:
+36 20 422-64-77
Web Seite:
www.zimmerinfo.hu/fuzfo/bogi

Seite Freunde empfehlen - Appartement Bogi.

Appartement Bogi - Balatonfûzfõ
QR Code

Balaton Plattensee Balatonfüred Unterkunft, Haus, Appartement, Quartier Zimmer frei

© 2000 zimmerinfo.hu
BALATON - Datenbank für Unterkünfte am Plattensee
Update: 2017